Jagdtrophäen

Jagdtrophäen sind Zier- und Sammlerobjekte die von getöteten Vieh gewonnen werden und dem Jäger als Auszeichnung zukommen, weil er das entsprechende Tier erlegt hat.

Sie sind oft Sammlerstücke, werden als Jagdschmuck an Hütten, in Landgasthäusern und Gürtelschnallen festgemacht. Klassische Jagdtrophäen sind Geweihe, Hörner und Zähne von Säugetieren. Es ist gebräuchlich dass der Jäger nur Trophäen von selbst getöteten Wildtieren hat. Hirschbärte oder Dachsbärte dienen oft der Verzierung von Trachtenhüten.

 Sonderwünsche, Maßanfertigungen oder Reparaturen von Trachtenschmuck erfüllen wir jederzeit gerne. 

Sofern Sie Fragen haben oder ein bestimmtes Schmuckstück suchen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns telefonsich oder per E-mail kontaktieren. 

Ihr Iseria-Team

Produkte in der Vergleichsliste (0)

Keine Artikel zum Vergleich ausgewählt